„Die Natur allein ist unendlich reich, und sie allein bildet den großen Künstler.“

Johann Wolfgang von Goethe

Seit einiger Zeit findet Land-Art immer mehr Anhänger und Nachahmer. Was ist der Reiz an dieser Kunstform, die Künstler wie Andy Goldsworthy bis zur Perfektion betreiben und deren Produkte man doch immer in der Natur belassen muss und bei denen man nur die Erinnerung mit nach Hause nehmen kann? Und wie kann ich sie mit Kindern einsetzen?

Folgende Themen werden in diesem Seminar behandelt:

  • Spiele und Übungen zur Förderung der Naturwahrnehmung und Achtsamkeit
  • Verschiedene Anregungen zur Einstimmung auf Land-Art-Aktionen
  • Land-Art auch als Lernmedium für verschiedene Themengebieten
  • Das geeignete Gelände – Worauf muss ich aus Sicherheitsgründen achten und welche Absprachen sind erforderlich, um rechtlich abgesichert zu sein?
  • Und natürlich werden Sie selber aktiv und probieren verschiedene Ansätze und Techniken aus.

Land-Art entsteht immer in der Natur. Und es werden – im Idealfall – ausschließlich natürliche Materialien vor Ort verwendet. Auf der Suche nach den geeigneten Materialien erfahren die Künstler den gesamten Reichtum der Natur mit seiner Fülle an Formen und Farben. Im Naturraum, dem Atelier des Land-Art-Künstlers, ist er umgeben von all den Geräuschen und Gerüchen, die diesen Raum ausmachen. Außerdem spürt er die Sonne auf der Haut oder den Wind oder den Regen. So kann er im kreativen Tun versinken.

Die TeilnehmerInnen eines Land-Art-Projektes erleben sich zudem als lernende und schöpferische Kraft. Bei Gruppenprojekten sind sie ein Teil eines Teams, das ungewohnte Aufgaben übernimmt. All diese Empfindungen tun der Kinderseele gut – und der Erwachsenenseele auch!

Ganz nebenbei fördert so die Land-Art den respektvollen Umgang mit der Natur. Und da die Kunstwerke im Anschluss meist nicht mitgenommen werden können, lenkt die Land-Art den Blick auch darauf, dass das Tun oft wichtiger ist als das Besitzen.

Kosten: 125,- € (inkl. 19% MwSt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.