„Meine liebste Beschäftigung aber nach wie vor ist es, das herrliche Licht mir in die Augen fließen zu lassen, wie es hinfällt auf den frischen Boden, ihn violett färbt, einem Grashalm über den schlanken Rücken läuft.“

August Macke

Diese Inhalte stehen bei dem Seminar auf dem Programm:

  • Pflanzen der Wiesen – Blumen und Gräser
  • Stockwerke der Wiese und ihre Bedeutung für den Artenschutz und warum Mähroboter nicht jeden Tag unterwegs sein dürfen
  • Naturerfahrungsspiele rund um Wiesen und Wiesenpflanzen
  • Blütenbesucher anlocken – Wie wir mit Farbtafeln harmlose Wildbienen oder sonstige Bestäuber anlocken können.
  • Als Ameise unterwegs – Aus der Perspektive von Insekten eine Wiese erleben.
  • Rund um die lustigen Hüpfer – Heuschrecken beobachten, kennenlernen und nur noch staunen!
  • Gruppenspiele auf der Wiese rund um verschiedene Tiergruppen.
  • Eine Magerwiese im Schulgarten anlegen.

Text

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.